Gesundheit

Hallo und herzlich willkommen auf unseren Infoseiten zur Histiozytose im Erwachsenen- und Jugendalter!

Spread the love

Einige Informationen zur HISTIOZYTOSE oder heute Langerhans-Cell-Histiozytose (LCH) haben wir hier zusammengetragen, weitere sind imMitgliederbereich zu finden.

Stöbern Sie in aller Ruhe durch unsere Seiten.
Sie haben nicht die entsprechende Information gefunden?

Dann melden Sie sich bitte per e-mail 

Benefizveranstaltung am 12.09.2009 in der Stadthalle Walsrode

Bekannte Künstler treten für die Erforschung der LCH im Erwachsenenalter ein!

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessierte! 

Dagmar Kauschka, die in diesem Jahr selbst keine Benefizveranstaltung organisieren kann, da sie sich aus Krankheitsgründen einer aggressiven Chemotherapie unterziehen muss, hat einen eifrigen Helfer gefunden, der die Organisation für die o.g. Benefizveranstaltung in die Hand genommen hat.

Volker Katzmarczyk auch bekannt als „Katze & Co“ ist eifrig mit der Organisation beschäftigt. Katze & Co setzen sich zusammen aus Susanne ehem. Coversängerin von den bekanntesten Deutschen Bands und „Katze“ dem Gitarristen und Sänger der DDR-Kultband „Panta-Rei“, später „KARAT“„Über sieben Brücken“, war damals der berühmteste Song von KARAT, der mir gerade einfällt.

Welche Künstler sind noch dabei:

Silvan Pierre Leirich (RTL – Alles was zählt), Katze & Co, Teddy Basked, Marc de Muti, Tina Rainford, Ellen Obier sowie Esther Filly. Vielleicht kommen noch ein paar Künstler hinzu, dass wird sich zeigen.

Die genaue Uhrzeit, der Eintrittspreis und wo ein Kartenvorverkauf stattfindet werden wir demnächst mitteilen können.

Klicken Sie hier um mehr Informationen über die Künstler zu erfahren!

Wer jetzt schon Interesse an der Benefizveranstaltung, am 12.09.2009 hat, kann natürlich den Kontakt auch jetzt schon, mit Dagmar oder Volker, aufnehmen. Bitte geben Sie das Stichwort: „Walsrode“ an, wenn Sie uns kontaktieren. Ganz gleich ob per e-mail, per Post oder per Fax.

Mehr Infos demnächst!

Es ist Zeit für die seltene Erkrankung „Langerhans-Cell-„Histiozytose“ in die Forschung zu gehen!

„Kamera läuft“ hieß es bei strömenden Regen, als die Dreharbeiten zum Werbespot für den EHX e.V. begannen.

Der Verein will auf die fehlende Forschung nach Medikamenten gegen die seltene Erkrankung Langerhans-Cell-Histiozytose hinweisen.

Für die angestrebte Forschung werden dringend Gelder benötigt.

 

Warum solch eine Werbespot?

Gedanken und Kommentar dazu von Dagmar Kauschka

Herzlichen Dank, 

allen HelferInnem und Helfern, die dazu beigetragen haben, dass dieser Clip, trotz des doch sehr nassen Wetters, zustande gekommen ist.

Unseren besonderen Dank möchten wir an das Ruhrstudio-Team und auch anHerrn Helf aussprechen, denn ohne Unterstützung des gesamten Teams, wäre das alles nicht möglich gewesen.

Der Vorstand des EHX e.V.

Wem möchten wir behilflich sein ? JEDERMANN

  • Jedem Patienten, der keine noch keine gefestigte Diangosestellung zur LCH  hat!
  • Jedem Patienten, der an LCH erkrankt ist, und allein die Erkrankung nicht bewältigen kann!
  • Jedem Patienten, der den Wunsch hat, einen Arzt zur Erkrankung zu finden!
  • Jedem Angehörigen, der ein Gespräch benötigt, um den Umgang mit dem Betroffenen „zu erlernen“, stehen wir ebenfalls gern zur Verfügung!
  • Jedem Arzt, der Kontakt zu unserem wissenschaftlichen Beirat haben möchte, um sich weiter zu informieren und/oder den Patienten besser betreuen zu können!

Sie möchten erfahren wer „WIR“ denn eigentlich sind?

Es ist der Vorstand des EHX e.V., sowie die Ansprechpartner aus verschiedenenRegionen und vielen Betroffen, die sich zusammengeschlossen habe um den Kampf gegen die Erkrankung gemeinsam zu führen!

Kurz und bündig: die Mitglieder des Vereins kümmern sich um Ihre Belange!

Sie möchten dieser Gemeinschaft angehören?

Dann lassen Sie sich noch heute als Mitglied oder Fördermitglied im Verein aufnehmen! 

Jeden „Kämpfer“, ob Patient oder Angehöriger, heißen wir:
„Herzlich Willkommen in unserer Mitte“! 


Der Vorstand des EHX e.V.