Es ist immer wieder schön, wenn Besucher in Ihr Gartencenter kommen und ihnen sagen, dass sie sich nicht nur als Kunde, sondern auch als „Fühlen Sie sich willkommen“ fühlen. Dass sie Gäste bei dir sind. So ist es auch im Garten, alle Pflanzen heißen Sie willkommen. Vor allem, wenn sie dich zu bestimmten Zeiten brauchen.

Willkommen bei Ihren Pflanzen im Garten
Wann sind Sie ein willkommenes Geschenk für Pflanzen:

wenn die Pflanzen Pflege benötigen (Schnitt, Entfernen von krankem Holz oder Blättern…)
wenn Pflanzen nach Nahrung verlangen
wenn Pflanzen an ihren Wurzeln Sauerstoff benötigen
wenn Pflanzen Platz brauchen/näher beieinander sein wollen
wenn Pflanzen nach Wasser fragen oder überschüssiges Wasser loswerden wollen
Pflege
Den Pflanzen und Bäumen einen guten Start in den Frühling zu geben, ist immer ein Muss. Das Entfernen von schlechten oder ungesunden Blättern, aber auch das Beschneiden mit den richtigen Werkzeugen ist ein wunderbares Gefühl für jede Pflanze oder jeden Baum. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie tun und warum.

Ernährung
Wir sehen, dass alles wieder zu wachsen beginnt, sodass die erste Düngung erfolgen kann, wenn auch noch in Maßen. Geben Sie den Pflanzen die Menge, die sie verwerten können (das sogenannte gute und viel Düngen ist nicht mehr von dieser Zeit). Fast alle Pflanzen müssen mit weniger Platz auskommen, also passen Sie den Düngeplan entsprechend an.

Sauerstoff
Darüber wird oft zu wenig nachgedacht. Nach einem Winter ist der Boden meist dicht und es kann weniger Sauerstoff an die Wurzeln der Pflanze gelangen. Daher ist es wichtig, den Boden aufzulockern (Dreizack verwenden, häufiger hacken und Löcher in den Rasen stechen), damit wieder etwas Luft in den Boden gelangt. Dies ist ein wesentlicher Pflegepunkt, an den wir nicht immer denken.

Zimmer
Platz ist wichtig für Stauden, Sträucher und Bäume, um zu zeigen, was und wer sie sind. Besonders für Sträucher, Obstbäume und andere Bäume ist es wichtig, dass ihnen Raum gegeben wird. Platz wird nicht nur über dem Boden benötigt, auch im Boden brauchen Pflanzen und Bäume diesen Platz. Sie haben nicht den Platz? Dann seien Sie kreativ mit Ihrem Garten und achten Sie darauf, die Pflege mit guten Produkten anzupassen. Dadurch können Pflanzen auf einer “kleinen Oberfläche” überleben (denken Sie an den Anbau von Pflanzen in Töpfen und Schalen).

Water, ich möchte dir noch etwas dazu sagen
Dies liegt natürlich nicht immer in unserer Kontrolle. Das Wetter ist launisch und die Qualität unseres Bodens ist in vielen Stadtteilen nicht optimal. Dennoch ist es möglich, Pflanzen und Bäumen zusätzliche Hilfe zu leisten. Vergessen wir nicht, den Wasserverbrauch zu berücksichtigen, insbesondere in Trockenperioden, hinzu kommt der Wasserüberschuss bei extremen Wasserfällen…

Wie können wir das Gießen erleichtern?
Es wird viel geforscht, um möglichst effektiv mit Wasser umzugehen. Fachleute denken viel darüber nach und es gibt Optionen für Verbraucher, dies zu nutzen. Ein einzigartiges Mittel zur ausgewogenen Bewässerung ist die Verwendung von H2PRO. Sie streuen es und verarbeiten es durch die Erde, um sowohl trockene als auch nasse Stellen im Garten mit einer ausgewogenen Menge an Feuchtigkeit zu versorgen. Das Wasser wird zurückgehalten und den Pflanzenwurzeln lange zur Verfügung gestellt. Verwendung: Erzielen Sie ein optimales Ergebnis in Kombination mit einem korrekten Düngeplan. Sie geben ca. 20g/m2 (Dürreperioden nach 8 Wochen wiederholen).

Leave a Reply

Your email address will not be published.